Kloster Banz

Das ehemalige Benediktinerkloster wird von der Hanns-Seidel-Stiftung betrieben

Banz

Heute ist das Kloster Banz ein modernes Bildungszentrum, mit geschichtsträchtiger Vergangenheit. Die Hanns-Seidel-Stiftung übernahm das Kloster Banz 1978 als Begegnungs- und Bildungsstätte.

Das moderne Bildungszentrum – Hans Seidel Stiftung Kloster Banz

Zahlreiche Veranstaltungen und Seminare finden heute in diesem Kloster statt. Sehr interessant ist das Veranstaltungsprogramm im Kloster. Es stehen insgesamt zwölf Seminarräume zur Verfügung. Seminare und Veranstaltungen können für 15 Personen oder aber auch für 200 Personen durchgeführt werden. Alle Tagungsräume sind mit modernster Technik ausgestattet und die Tagungsteilnehmer können in sehr schönen Einzel- und Doppelzimmern untergebracht werden.

Unter Veranstaltungen, auf der Webseite von der Hanns-Seidel-Stiftung, finden Sie eine Übersicht des Seminar-Programms.

Kloster Banz Übernachtung

Im Klosterhotel stehen insgesamt über 120 Zimmer zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgen in Banz insgesamt 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sodass eine entspannte Arbeitsatmosphäre garantiert ist. Es ist sogar ein hauseigener Kindergarten in Betrieb.

Doch nicht nur Seminarteilnehmer profitieren von dieser eindrucksvollen Kulisse. Auch Feriengäste, die sich in der unmittelbaren Umgebung aufhalten, sollten das Kloster unbedingt besuchen, da hier Alt und neu sehr gut im Einklang steht. Die herrliche Landschaft und Umgebung ist einfach sehenswert und eine Reise wert.

Museum

Das traditionsreiche Museum bietet mit seinen drei Dauerausstellungen einen abwechslungsreichen Einblick in die gegenwärtige Nutzung und in die Vergangenheit des beeindruckenden Gebäudes. Die Dauerausstellungen sind Geschichte, die Petrefaktensammlung und die Orientalische Sammlung.

Sehenswürdigkeiten rund um das Kloster Banz

Wenn man schon mal in diesem Kloster Banz verweilt, so sind mit Sicherheit auch die umliegenden Sehenswürdigkeiten von interessanter Bedeutung. Wanderwege stehen reichlich zur Verfügung und die Städte Bamberg, Kronach und Coburg sind nicht weit entfernt. Und Kunstliebhaber sollten unbedingt die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen besuchen, die von Zisterziensern erbaut wurde.

Anfahrt


Größere Kartenansicht

Videos von Banz

Benediktiner Gottesgarten Obermainland

Reinhard Mey, Bodo Wartke: Einmal im Jahr treffe ich mich mit Bodo Wartke in Banz

„Gute Nacht Freunde“

Im Kloster Banz sind moderne Bildung und erholsamen Urlaub gleichermaßen möglich.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*