Kloster

Die ersten christlichen Klöster entstanden nachweislich im 4. Jahrhundert in Ägyptens und Palästina und wurden von Einsiedlerkolonien bewohnt. Das Antoniuskloster welches 361-363 erbaut wurde, ist das älteste christliche Kloster der Welt. Das älteste heute noch bestehende ist das Mor Gabriel im türkischen Tur Abdin und wurde 397 gegründet. So gesehen leben Mönche und Nonnen schon seit 1600 Jahren in diesen religiösen Gemeinschaften zusammen. Benedikt von Nursia gründete 529 in Montecassino eine Regel, die Regula Benedicti die das Zusammenleben innerhalb Klöstern schon seit tausenden von Jahren streng regelt. Religiöse Menschen wie Nonnen und Mönche, deren komplettes Leben sich ausschließlich auf ihre Religion konzentriert leben dort gemeinschaftlich zusammen.

Kloster Scheyern

Benediktinerabtei Scheyern Die Benediktinerabtei Scheyern ist Teil des gleichnamigen Kloster Scheyern im Erzbistum München / Bayern. Seit [...]

Kloster Frauenchiemsee

Kloster Frauenchiemsee auf der Fraueninsel im Chiemsee Urlaub im Kloster Frauenchiemsee Das Kloster Frauenchiemsee bietet über ein kleines [...]

Kloster Eberbach

Kloster Eberbach – Rheingau Das Kloster Eberbach, ein ehemaliges Zisterzienserkloster, liegt im hessischen Rheingau, in der Nähe von [...]

Abtei Münsterschwarzach

Neueröffnung der Abtei Münsterschwarzach Der bekannte Balthasar Neumann errichtete im 18. Jahrhundert eine barocke Basilika. Über die [...]

Abtei Ottobeuren

Der Augsburger Bischof erteilte der Abtei Ottobeuren 1336 die Gerichtsbarkeit. Von den Stiften Oberschwabens ist Ottobeuren das älteste [...]
1 2 3 6